Die Konzertsaison der Staatskapelle Berlin

Staatskapelle Berlin

Klimakonzert Orchester des Wandels am 30. Juni in Gedenken an Enoch zu Guttenberg

In ihrem 7. Klimakonzert im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie gedenken die Musiker und Musikerinnen des Orchester des Wandels dem unerwartet verstorbenen Enoch zu Guttenberg, der das Konzert ursprünglich hätte dirgieren sollen. Die musikalische Leitung übernimmt nun Thomas Guggeis, als Solist tritt Michael Volle auf. Die Konzerteinnahmen fließen in das laufende Projekt von Eben!Holz e.V. zum Klimaschutz auf Madagaskar.

mehr Informationen

Abonnementkonzert VIII am 25. und 26. Juni

Unter der Leitung von Antonio Pappano, Chefdirigent des Royal Opera House Covent Garden in London, spielt die Staatskapelle Berlin am 25. Juni in der Philarmonie Berlin und am 26. Juni in der Staatsoper das letzte Abonnementkonzert dieser Saison. Auf dem Programm steht Benjamin Brittens eindrückliches »War Requiem« mit Anna Nechaeva, Ian Bostridge und Matthias Goerne sowie dem Staatsopernchor in den Vokalpartien.

mehr Informationen

Die Saison 2018/19 im Vorverkauf!

Der reguläre Vorverkauf für alle Vorstellungen der Saison 2018/19 hat begonnen, ebenso wie der Vorverkauf für die FESTTAGE-Zyklen 2019 (12. bis 22. April)! Mit Sergej Prokofjews »Die Verlobung im Kloster«, Richard Wagners »Die Meistersinger von Nürnberg«, den Wiener Philharmonikern sowie Anna Netrebko, die gemeinsam mit der Staatskapelle Berlin und mit Daniel Barenboim am Pult Verdi-Arien interpretiert.

zum Vorverkauf FESTTAGE-Zyklen 2019
Bild des Orchesters

Fotos:
  • Holger Kettner
  • Markus C. Hurek
  • Musacchio & Ianniello / EMI Classics
  • Marcus Ebener
  • Bernd Uhlig