Gesamter Bruckner-Zyklus in New York

Livestream ab 29.1. 20:30 Uhr hier verfügbar

Staatskapelle Berlin

Livestream am 29. Januar aus der Carnegie Hall New York!

Nach den ausverkauften Konzerten in Paris, Berlin und Wien Anfang Januar ist die Staatskapelle Berlin mittlerweile in New York angekommen, um in einem Zeitraum von nur elf Tagen alle neun Bruckner-Sinfonien aufzuführen. Der zweite Teil des Abschlusskonzertes mit Bruckners 9. Sinfonie wird am 29. Januar per Livestream ab 20:45 Uhr (CET) online unter www.staatskapelle-berlin.de mitzuerleben sein.

Livestream am 29.1. ab 20:45 Uhr hier verfügbar

Daniel Barenboim über Bruckner

Nach einer Pause von acht Jahren kehrt die Staatskapelle Berlin vom 19. bis 29. Januar an die Carnegie Hall zurück, um dort zum ersten Mal in der nordamerikanischen Musikgeschichte alle neun Bruckner-Sinfonien aufzuführen. Für Daniel Barenboim steht zudem während der Konzertreise mit seinem 60-jährigen Bühnenjubiläum an der Carnegie Hall ein weiteres besonderes Ereignis an. Im Interview spricht er über die große Bedeutung des New Yorker Gastspiels und über Bruckner, dessen musikalischer Kosmos auf den Chefdirigenten der Staatskapelle bereits in jungen Jahren eine gewaltige Anziehungskraft ausübte.

Zum Interview

Die Staatskapelle Berlin mit Bruckner – Konzerte vom 5.-7. Januar aus der Philharmonie de Paris

Vom 5. bis 7. Januar gastierten die Staatskapelle Berlin unter Daniel Barenboim in der Philharmonie de Paris und brachten Anton Bruckners Sinfonien Nr. 1 bis 3 zur Aufführung, gekoppelt mit Mozarts Sinfonia concertante KV 364 für Violine und Viola sowie seinen Klavierkonzerten Nr. 20 und 22. Alle drei Konzerte aus Paris waren im kostenlosen Livestream zu sehen und sind ab sofort in unserer Mediathek abrufbar.

Zur Mediathek
Bild des Orchesters

Fotos:
  • Monika Rittershaus
  • Holger Kettner
  • Jonas Unger