Staatskapelle Berlin

Einzelkartenvorverkauf für Schubert-Zyklus

Von April bis Juli 2017 stehen im neuen Pierre Boulez Saal sämtliche Schubert-Sinfonien, gespielt von der Staatskapelle Berlin unter der Leitung von Daniel Barenboim, auf dem Programm. Diese besondere programmatische Auseinandersetzung mit dem Schaffen des Wiener Komponisten ist als Zyklus in je drei Konzerten zu erleben, ab sofort können die Restplätze aber auch für einzelne Termine gebucht werden.

Alle Termine & Tickets

III. Abonnementkonzert

Im Zentrum des III. Abonnementkonzerts steht der Zyklus »Má vlast« (»Mein Vaterland«) von Bedřich Smetana. Ausgangspunkt für diese Tondichtungen waren die Mythen, Geschichte und Landschaft der tschechischen Heimat des Komponisten, mit der er tief verwurzelt war.

Weitere Informationen & Tickets

Gesamter Bruckner-Zyklus in der New Yorker Carnegie Hall

Vom 19. bis 29. Januar 2017 kehren die Staatskapelle Berlin und Daniel Barenboim nach einer Pause von acht Jahren an die Carnegie Hall zurück, um dort zum ersten Mal in der nordamerikanischen Musikgeschichte alle neun Bruckner-Sinfonien aufzuführen. Für Daniel Barenboim steht zudem während der Konzertreise mit seinem 60-jährigen Bühnenjubiläum an der Carnegie Hall ein weiteres besonderes Ereignis an.

Alle Gastspiele 2017
Bild des Orchesters

Fotos:
  • Monika Rittershaus
  • Holger Kettner
  • Jonas Unger