Camille Saint-Saëns ist einer der wenigen französischen Komponisten, die Instrumentalkonzerte und Sinfonien nach klassischem Vorbild geschrieben haben. Das 3. Violinkonzert von 1880 widmete er dem Geigenvirtuosen Pablo de Sarasate, die 1886 uraufgeführte 3. Sinfonie dem Komponisten und Tastenkünstler Franz Liszt. Die hier eingesetzte obligate Orgel gab dem Werk seinen Beinamen.

Termine

Programm

Camille Saint-Saëns

VIOLINKONZERT NR. 3 H-MOLL OP. 61
SINFONIE NR. 3 C-MOLL OP. 78 – »ORGELSINFONIE«