Abonnementkonzert I

Programm

Sergej Rachmaninow

KLAVIERKONZERT NR. 1 FIS-MOLL OP. 1

Dmitri Schostakowitsch

SINFONIE NR. 10 E-MOLL OP. 93

Besetzung

Termine

Dauer: ca. 1:45 h – inklusive einer Pause
Dauer: ca. 1:45 h – inklusive einer Pause

Mit der Komposition seines ersten Klavierkonzerts 1892 begann die eigentliche Karriere eines jungen russischen Künstlers, der in den kommenden Jahrzehnten als weltweit gefeierter Pianist wie auch als origineller Komponist auf sich aufmerksam machen sollte. Mit seinem hochvirtuosen, Tradition und Modernität miteinander verbindenden Zugriff auf das Genre des Klavierkonzerts hinterließ Sergej Rachmaninow bleibende Spuren. Ein gleichfalls sehr persönliches Werk ist die zu Beginn der 1950er Jahre entstandene 10. Sinfonie von Dmitri Schostakowitsch, in der Zeitgeschehnisse reflektiert und autobiographische Aspekte mit eingeflossen sind – und das auf höchstem kompositorischem Niveau.