Never look back – Part II

EIN ORPHEUS-FESTIVAL

Der Mythos vom Sänger Orpheus ist einer der ersten Opernstoffe überhaupt und fordert Musiktheaterschaffende bis heute zu immer neuen Bearbeitungen und Sichtweisen heraus. Mit dem Orpheus-Festival lädt die Staatsoper Unter den Linden Studierende der Berliner Kunsthochschulen dazu ein, aus Themen und Motiven des Orpheus-Geschichte Performances und installative Formate zu entwickeln.

Die Arbeiten werden mit wechselndem Rahmenprogramm im Alten Orchesterprobensaal gezeigt. So rundet das Orpheus-Festival das Programm der BAROCKTAGE 2020, bei denen auf der großen Bühne »Orfeo«-Vertonungen von Claudio Monteverdi, Christoph Willibald Gluck und Carl Heinrich Graun im Zentrum stehen, aus einer zeitgenössischen Perspektive ab.

Termine

Premiere LINDEN 21 BAROCKTAGE 2020
ausverkauft
Einlass 15 min vor Beginn

Wir bitten um Kenntnisnahme, dass die Vorstellung teilweise im Innenhof des Intendanzgebäudes stattfindet sowie teilweise sitzend und teilweise stehend erfolgt.
LINDEN 21 BAROCKTAGE 2020
ausverkauft
Einlass 15 min vor Beginn

Wir bitten um Kenntnisnahme, dass die Vorstellung teilweise im Innenhof des Intendanzgebäudes stattfindet sowie teilweise sitzend und teilweise stehend erfolgt.
LINDEN 21 BAROCKTAGE 2020 Zum letzten Mal in dieser Spielzeit
ausverkauft
Einlass 15 min vor Beginn

Wir bitten um Kenntnisnahme, dass die Vorstellung teilweise im Innenhof des Intendanzgebäudes stattfindet sowie teilweise sitzend und teilweise stehend erfolgt.