Luca Pianca

Der in Lugano geborene Lautist studierte bei Nikolaus Harnoncourt am Salzburger Mozarteum, was in eine bis heute andauernde Zusammenarbeit mit dem Concentus Musicus Wien mündete. 1987 war er Mitbegründer des Ensembles Il Giardino Armonico in Mailand. Luca Pianca tritt regelmäßig als Instrumentalpartner von Sängerinnen und Sängern wie Marie-Claude Chappuis, Eva Mei, Christoph Prégardien, Cecilia Bartoli und Georg Nigl sowie im Duo mit dem Gambisten Vittorio Ghielmi, mit dem er zahlreiche Aufnahmen und Tourneen unternommen hat. Seine Diskographie umfasst neben den vielen Einspielungen, auf denen er als Mitglied von Il Giardino Armonico zu hören ist, u  a. eine Gesamtaufnahme der Lautenwerke von Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi. Seine Konzerttätigkeit führte Luca Pianca in weltweit renommierte Häuser wie die Carnegie Hall in New York, die Berliner Philharmonie, das Wiener Konzerthaus und den Wiener Musikverein. Auf Einladung von Veranstaltern wie dem Opernhaus Zürich, den Salzburger Festspielen, dem Lucerne Festival und dem Theater an der Wien trat er mit angesehen Klangkörpern wie den Berliner Philharmonikern unter Sir Simon Rattle oder dem Rockstar Sting auf. Seit 2008 leitet er den Gesamtzyklus der Bach-Kantaten im Konzerthaus Wien, mit seinem eigenen Ensemble Claudiana und den Wiener Sängerknaben. Mehr als 90 Kantaten sind bis heute aufgeführt worden, dazu das »Weihnachtsoratorium« und die »Johannes-Passion«.

Termine mit Luca Pianca