Der Posaunist Peter Schmidt wurde 1955 in Crimmitschau/Sachsen geboren. Von 1969 bis 1972 besuchte er die Spezialschule für Musik auf Schloss Belvedere in Weimar. Im Anschluss nahm er sein Studium an der Hochschule für Musik »Franz Liszt« in Weimar auf und studierte bis 1976 bei Manfred Eidner, dem Soloposaunisten der Staatskapelle Weimar. In den folgenden Jahren war Peter Schmidt beim Sinfonieorchester Aue (1976–1977), am Landestheater Altenburg (1977–1979) und am Opernhaus Chemnitz (1979–1983) angestellt.
Seit 1983 ist Peter Schmidt bei der Staatskapelle Berlin an der Staatsoper Unter den Linden engagiert.