Eröffnungsfest Spielzeit 2019/20

Die Staatsoper Unter den Linden feiert den Beginn der neuen Saison mit einem großen Eröffnungsfest am 31. August. Die Staatskapelle Berlin und der Staatsopernchor, die Ensemblesängerinnen und -sänger, die Junge Staatsoper sowie die gesamte Mitarbeiterschaft von Technik, Kostüm, Maske & Co freuen sich auf zahlreiche
neugierige Besucherinnen und Besucher. Nicht nur im Opernhaus, auch im Probenzentrum und Intendanzgebäude öffnen wir die Türen und laden dazu ein, das Haus auch hinter den Kulissen zu entdecken: Bei Vorführungen der Technik auf der Probebühne, beim künstlerischen Gestalten in der Schneiderei oder bei Führungen durch das unterirdische Bauwerk.
An vielen Orten kann Musik gehört und selbst musiziert werden: ob im Alten Orchesterprobensaal, wo sich die Junge Staatsoper mit ihren Produktionen und Ensembles präsentiert, im Großen Saal, wo das Publikum eingeladen ist gemeinsam mit dem Staatsopern- und Apollochor Musik aus Otto Nicolais Oper »Die lustigen Weiber von Windsor« – der Eröffnungspremiere 2019/20 – zu proben und aufzuführen, oder im Innenhof, wo der Tag dann noch bis in den Abend ausklingen wird.

Termine

Eintritt frei