Abonnementkonzert I

Programm

Robert Schumann

SINFONIE NR. 1 B-DUR OP. 38 »FRÜHLINGSSINFONIE«
KLAVIERKONZERT A-MOLL OP. 54
SINFONIE NR. 2 C-DUR OP. 61

Besetzung

Termine

ausverkauft
Vorwort 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn, Referent: Detlef Giese
DER REGULÄRE KARTENVORVERKAUF BEGINNT AM 9. AUGUST 2021 UM 12 UHR.
Vorwort 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn, Referent: Detlef Giese

Eine Veranstaltung der Staatsoper Unter den Linden in Kooperation mit Berliner Festspiele / Musikfest Berlin

Vier Sinfonien hat Robert Schumann komponiert, sämtlich sind sie in das Repertoire der großen Orchester eingegangen. Mit seiner »Frühlingssinfonie« aus dem Jahr 1840 fand der Komponist sofort jenen Ton, der auf das Überschwängliche zielt und dabei doch so tief romantisch ist. In der 1845/46 entstandenen Nr. 2 spiegelt sich die Auseinandersetzung mit Bach und Beethoven, während das einzige Klavierkonzert aus Schumanns Feder sowohl den souveränen Umgang mit seinem genuinen Instrument wie mit einem reichen Ausdrucksspektrum zeigt.